Was ist Glasfaser / FTTH / FTTB?

Ein Glasfaserkabel oder Lichtwellenleiter hat einen Kern aus Glas oder Kunststoff, der einen Durchmesser von 9µm (0,009 mm) hat. Darum ist eine Schutzschicht bestehend aus Mantelglas und Kunststoff. Die Informationen werden nicht elektrisch sondern mit Licht übertragen. Ein Glasfaserkabel hat keine Störabstrahlung (Elektrosmog). Es sind sehr hohe Bandbreiten für die Übertragung möglich. Es können alle digitalen Dienste übertragen werden (Internet, TV, Telefon).

FTTH: fibre to the home = Glasfaseranschluss direkt in die Wohnung

FTTB: fibre to the building = Glasfaseranschluss in das Gebäude, Verteilung im Gebäude zB durch Kupfer- oder Koaxkabel

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code